Start Seite

Mobilität

Pflege
Alltagshilfen
  Badhilfen
Toilettenhilfen
  Lagerung und Betten
  Ernährung
  Inkontinenz
  Verbandstoffe
Körperpflege
Vorsorge
Fit- Wellness
Ratgeber "Ihr Körper"
Kontakt
Service
Suche A bis Z


Wundversorgung
Dem Einen sein Kinderpflaster, dem Anderen sein hydrokolloider Wundverband:
Nach dem heutigen Stand der Forschung unterscheiden wir generell 2 verschiedene Arten von Wundversorgung: die trockene und die feuchte Behandlung von Wunden.

Während bei kleineren Verletzungen gewöhnlich zum herkömmlichen Pflaster oder Wundverband gegriffen wird, gehen bei größeren Verletzungen oder Operationen vor allem Kliniken, mehr und mehr aber auch Ärzte auf die moderne feuchte Wundversorgung über.
Grundlage dieser Wundversorgung ist, dass durch das Feuchthalten der Wunden das Zellwachstum gefördert und somit der Heilungsprozess beschleunigt wird. Dies geschieht je nach Befund der Wunden (trocken oder nässend) durch Hydrokolloid- oder Alginat-Produkte.

Weiterführende Informationen


herkömmliches Pflaster


moderne feuchte Wundversorgung
moderne feuchte Wundversorgung

Weiterführende Links im Internet
zurückauswahlweiter
Hartmann
Beiersdorf
© Juzo, GmbH
Impressum